the decisive moment. Photographs by Henri Cartier-Bresson

„A bibel for Photographers“ nennt es der Kurator des Centre Pompidou Clément Chéroux. Und das ist dieser legendäre Band mit Fotografien Henri Cartier-Bressons, der 1952 unter dem Titel „Images à la Sauvette“ bei Simon & Schuster in Kooperation mit Editions Verve Paris erschien. Übrigens in einer Auflage von nur 10 000 Stück. Und mit einem Einband, der von Henri Matisse gestaltete wurde.
Generationen von Fotografen haben diese Arbeiten Cartier-Bressons beeinflusst und geprägt. Und auch in unser aller kollektivem Gedächtnis sind viele dieser stets bewegenden Bilder fest verankert.
Nun hat der Steidl- Verlag eine Neuausgabe herausgebracht mit einem passenden Titel, den des alles entscheidenen „decisive moment“. Danke!

Zitrone4

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen