Mittelmeer Pasta

Ein bisschen Sardinien, ein bisschen Levante.
AubergPap

Zutaten:
2 Auberginen
3 rote Paprika
2-3 Knoblauchzehen
Rinderbrühe
Tomatenmark
Ziegenfrischkäse
Minze, Basilikum
Ziegenkäsewürfel
kurze Nudeln – beispielsweise Penne oder Fussili
Die Auberginen in Würfel schneiden, mit Salz bestreuen, eine Viertelstunde „ausweinen“ lassen. In der Zwischenzeit die Paprika in Stücke schneiden und mit den in feine Scheibchen geschnittenem Knoblauch anbraten, zur Seite stellen. Die Auberginenwürfel abspülen, abtupfen und in der Pfanne rösten. Nebenbei die Nudeln kochen. Tomatenmark mit Brühe verrühren, angießen, die Paprikastücke hinzufügen. 3 Teelöffel Ziegenfischkäse unterrühren. Kräftig aus der Mühle pfeffern. Mit frischer Minze und Basilikum würzen und mit der Pasta vermengen. Ziegenkäsewürfel nach Belieben unterheben.

Zitrone4

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen