Rindfleisch vindaloo

Ein Klassiker der indischen Küche, der in jedem indischen Restaurant auf der Karte zu finden ist. Statt Rind können Sie natürlich auch Chicken vindaloo bereiten oder Fisch verwenden, genauso, wie Sie statt Fleisch verschiedene Gemüsesorten, zum Beispiel Auberginen, Zucchini, Kartoffeln, Bohnen mit dieser großartigen, duftenden und sehr scharfen Currymischung kochen können. Das ginge dann auch viel schneller. Doch mit genügend Zeit und bestem Rindfleisch ist es auf jeden Fall eine Delikatesse.
vindaloo_Rind_Zoom

Zutaten für 4, die allerdings 2 freudige Esser auch alleine schaffen:
1 kg Rinderschmorfleisch
1/2 TL Kreuzkümmel
1 EL Koriandersamen
1/2 TL Bockshornkleesamen
2 TL Chilipulver
1 TL Kurkuma, gemahlen
1 TL Senfpulver
2 EL Ghee oder Sonnenblumenöl
3 mittelgroße Zwiebeln, in Ringe geschnitten
2 TL frisch geriebener Ingwer
3 Knoblauchzehen, zerdrückt
1 Zimtstange
80 ml Reisessig
125 ml Fleischbrühe (eventuell mehr)
1 TL Zucker
Das Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden.
Kreuzkümmel, Koriander, Kardamonsamen, Bockshornklee, Chilipulver, Kurkuma und Senfpulver mit dem Mörser oder in einer Küchenmaschine fein mahlen.
Ghee oder Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch bei mittlerer Hitze von allen Seiten bräunen. Anschließlich in eine Schüssel umfüllen.
Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch und Zimt in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Erst alle Gewürze, dann auch das Fleisch hinzugeben und rühren, bis das Fleisch gut überzogen ist. Essig, Brühe und Zucker zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 1 1/2 Stunden köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist. Die Zimtstange vor dem Servieren entfernen.

Erste Hilfe bei zuviel Schärfe wären übrigens Brot oder Milch. Getränke sind eher kontraproduktiv. Ich dachte, das sollte einmal erwähnt sein.

Zitrone4

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen