Garnelen mit Gremolata

Sehr schnell, sehr einfach, sehr schick.
Als Vorspeise pur. Als Hauptgericht zu Salat und Brot.
Garnelen mit Petersilie gebraten

Zutaten für 20 ungeschälte Riesengarnelen:
1 unbehandelte Zitrone
2 EL Olivenöl
Cayennepfeffer
3 fein gehackte Knoblauchzehen
4 EL feingehackte glatte Petersilie
frisch gemahlener Pfeffer, Meersalz
Die Schale der Zitrone in ganz feine Streifen schälen und schneiden. Die Petersilie und den Knoblauch fein hacken. Die Garnelen in der Schale in einer großen Pfanne mit dem Olivenöl 4-5 min. bei starker Hitze schwenken. Pfeffern und salzen. Den Saft einer halben Zitrone über die Garnelen geben und noch so lange weiterbraten lassen, bis der Saft verdampft ist.
Anschließend die Garnelen mit dem Knoblauch, der Petersilie und dem Saft der zweiten Zitronenhälfte mischen und servieren.
Unwiderstehlich.

Garnele Teller 2

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen