Poulet au Cidre

Das Lieblingshuhn der Kinder
Cidre Huhn Zutaten zoomCidre Huhn 500

Zutaten:
1 schönes großes Huhn
2 Zwiebeln
1 Bund Lauchzwiebeln (nach belieben)
3 Äpfel
1 Bund Thymian
2 Lorbeerbläter
1 Flasche Cidre
1 kleines Schnapsglas Calvados (auch nach belieben)
300 ml (ca.) Hühnerbrühe

Das Huhn waschen, innen und außen salzen und mit der Pfeffermühle pfeffern. Einen Apfel zerteilen, eine halbe Zwiebel und ein paar Zweige Thymian in den Bauch stecken, mit einem Zahnstocher verschließen.
Etwas Olivenöl in einem Bräter erhitzen, das Huhn von allen Seiten anbraten.
Restliche Zwiebeln, grob zerteilte Äpfel in einem Bräter verteilen, Cidre, Hühnerbrühe und Thymian dazugeben.
Je nach Größe des Huhns, 1 – 1,5 Stunde schmoren lassen.
Anschließend das Huhn in Alufolie etwas ruhen lassen, während die phantastische Sauce einkocht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas frischen Thymian obendrauf.
Ein Baguette dazu. Oder Kartoffeln. Oder beides.
Sie können die Kartoffeln (festkochende) auch vierteln und mitkochen. Voilá.

Zitrone4

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen