Warning: Use of undefined constant is_single - assumed 'is_single' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/30/d302227138/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/widget-logic/widget_logic.php(286) : eval()'d code on line 1
Oktopus

Oktopus

Wenn Sie gerne Oktopus essen, werden Sie begeistert von dieser simplen Zubereitung sein. Sie verlangt nur eine gute frische Krake. Und weise Voraussicht. Ein luxuriöser Abend ist garantiert.

Octopus zubereitet schärfer

Alles, was Sie brauchen, sind:
1 Krake, ca. 750g
1 Zwiebel
4 Lorbeerblätter
1/2 TL Paprikapulver
1 großzügige Prise Cayennepfeffer
50 ml Olivenöl
Meersalz
Der einfache, aber ungemein wirkungsvolle Trick bei der Zubereitung von Oktopus, egal, wie Sie ihn verarbeiten, besteht darin, ihn ein paar Tage, genauer ca. 14 Tage im Voraus einzufrieren. Das macht ihn zarter, und wird Ihnen den Unterschied von Glückseligkeit und Enttäuschung bereiten. Eine hübsche Krake ist es schließlich auch wert, gefeiert zu werden! Besorgen Sie sich eine bei Ihrem Fischhändler, lassen Sie sich das Tier säubern und verstecken Sie es in einer Plastiktüte in Ihrem Eisfach. Am Tag vor dem großem Auftritt holen Sie Ihren Oktopus heraus und lassen ihn langsam im Kühlschrank auftauen.
Planen Sie eine Stunde bis zum Vorhang heben. Die Zwiebel mit den Lorbeerblättern zum Kochen bringen. Den Kraken hineinlegen und etwa eine Stunde kochen. Nach 30 Minuten mal nachschauen, wie es ihm geht, aber nicht länger als eine Stunde kochen lassen, sonst schmeckt er nicht mehr frisch. Eine hübsche Servierschüssel oder Platte vorwärmen. Das Olivenöl erwärmen.
Dann herausnehmen, abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Auf Ihr Serviergeschirr geben, mit Paprika und Cayennepulver bestreuen, das Öl hinzugegeben und salzen. Genießen, Augen schließen, am Meer wähnen.


Warning: Use of undefined constant rand - assumed 'rand' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/30/d302227138/htdocs/wordpress/wp-content/themes/vogue/single.php on line 102

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/30/d302227138/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Zitrone4

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen