Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/30/d302227138/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/my-wp-translate/includes/class-my-wp-translate-po-parser.php on line 186

Warning: Use of undefined constant is_single - assumed 'is_single' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/30/d302227138/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/widget-logic/widget_logic.php(286) : eval()'d code on line 1
Kurkumahuhn

Kurkumahuhn

Leuchtend gelb wandert dieses Huhn in den Ofen. Mit duftender, knuspriger Haut kommt es heraus und bringt eine fröhliche, sattgelbe köstliche Sauce mit. Genau das richtige für trübe Tage!
Kurkumahuhn

Zutaten:
1 Huhn von ca. 1,6 – 1,8 kg
1 große unbehandelte Zitrone
1 große Zwiebel
4 ca. 4 mm dicke Scheiben Ingwer
2 Knoblauchzehen
1/2 l gute Hühnerbrühe
100g Schmand
2 EL Kurkuma
1 EL Cumin (Kreuzkümmel gemahlen)
1 Lorbeerblatt
Olivenöl
1 Stückchen Butter
Salz
Den Ofen auf 180° vorheizen.
Das Huhn waschen, säubern, mit Küchenpapier trocknen und von innen und außen salzen. Die Zwiebel schälen und halbieren. Die Zitronen heiß abwaschen und ebenfalls halbieren. Je eine Hälfte in das Huhn stecken, die andere Hälfte in den Bräter legen, Huhn in den Bräter setzen, die Beine mit Küchengarn zusammenbinden.
Kurkuma und Cumin in einem Schälchen mit etwas Olivenöl verrühren und mit einem Backpinsel das gesamte Huhn gleichmäßig bepinseln, also komplett gelb anmalen.
Die Knoblauchzehen halbieren und mit den Ingwerscheibchen gut verteilt in den Bräter geben. Lorbeerblatt dazugeben. Die Hühnerbrühe angießen. Nach der Faustformel 20 min. pro 500g + 20 min. extra im Ofen bei Ober- und Unterhitzen braten. Nach ca. 40 min. ein Butterstückchen auf die Brust setzen.
Das fertig gegarte Huhn aus dem Bräter heben und ruhen lassen.
Die Zitrone aus der Sauce enfernen. Die Sauce einkochen lassen, Schmand darunterrühren. Mit frisch gemahltem Pfeffer abschmecken. Das Huhn entweder zurück in den Bräter geben und in der Sauce servieren oder die Sauce durch ein Sieb geben und beides getrennt servieren.

Wenn Sie die Farben Indiens komplettieren wollen, servieren Sie Salsa verde (Rezept hier » )
dazu oder grüne Bohnen in Ingwer und Knoblauch angebraten sowie Basmatireis.
Dieses Gericht eignet sich auch hervorragend für die große Runde oder als Partyfood. Hühnerunterschenkel guter Qualität von freilaufenden Hühnern (zusamen mit reichlich Küchenrolle, um Griffe zu wickeln) ergeben Fingerfoodportionen. In diesem Fall empfiehlt es sich, die Unterschenkel ein paar Stunden zu marinieren und die Zwiebel zum ziehen grob zu hacken.


Warning: Use of undefined constant rand - assumed 'rand' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/30/d302227138/htdocs/wordpress/wp-content/themes/vogue/single.php on line 102

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen