Huhn in süß-pikanter Sauce mit Ras el-Hanout

Ras el-Hanout heißt soviel wie «Chef des Ladens», denn nur ihm oblag es, die köstliche Gewürzmischung zusammenzustellen, die ihren Ursprung in Marokko hat.
In diesem Rezept vermischt es sich mit Rotwein, Zwiebeln und etwas Chili einerseits und Backpflaumen und Pinienkernen andererseits zu einem köstlichen Crossover-Gericht. Wenn Sie Zeit haben, lassen Sie das Huhn einige Zeit vor dem Schmoren marinieren.
Huhn_Ras el Hanout

Zutaten:
1 frisches Huhn von ca. 1,5-1,8 kg
1/2 Flasche vollmundiger Rotwein
1 l kräftige Hühnerbrühe
1 TL Chiliflocken
5 Zwiebeln, 4 davon in Ringe geschnitten
ca. 200 g Backpflaumen
2-3 EL Ras el-Hanout Gewürzmischung
Salz, Pfeffer frisch gemahlen
5 Zweige Thymian
1 Handvoll Pinienkerne
Brühe und Wein zusammen mit einer gehackten Zwiebel, der Hälfte der Trockenpflaumen, dem Chili und 1 Esslöffel Ras el-Hanout auf ca. 1/3 leise einkochen lassen.
Das Huhn gründlich unter fließend kaltem Wasser waschen, trockentupfen und, je nach Bedarf, in vier, sechs oder acht Stücke schneiden.
Die fertige Marinade mit Salz und Pfeffer abschmecken und das restliche Ras el-Hanout darunterrühren. Die Hühnerteile einlegen. Nach Möglichkeit ein paar Stunden marinieren. Wenn Sie keine Zeit dafür haben, können Sie auch alles zusammen in eine Tüte geben, diese fest verschließen und das ganze ein wenig von außen walken und somit die Marinade einmassieren.
Den Ofen auf 200° heizen.
Huhn und Marinade in einen Bräter geben, die Pinienkerne,, die Thymianzweige, die 4 in Ringe geschnittenen Zwiebeln und die verbliebenen Backpflaumen dazu geben.
Ohne Deckel etwa eine Stunde schmoren.

Für ein Partybüffet eignen sich Hähnchenunterschenkel besonders gut, da sie als Fingerfood gereicht werden können. Diese sollten aber auch jeden Fall ein paar Stunden marinieren.
Wenn Sie das Rezept als Hauptgericht zubereiten, empfehle ich Basmatireis mit Safran und mit Pistazien bestreut. Das ist dann auch optisch sehr schön.

Zitrone4

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen