Gulasch maghrebinisch

Ich hoffe, Sie sind von dieser Gulaschvariante genauso begeistert wie wir. Scharf und süß zugleich, vollmundig und sämig, ergänzt um Gemüse und köstliche Gewürze. Ein Genuss!
Die Menge ist ausreichend für die kleine Runde von 5-6 Personen.
Gulasch Mahgreb Beitrag

Zutaten:
4 Zucchini
1 große Aubergine
3 Paprika, gelb, rot, grün
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
1,5 kg Rindergulasch
3 getrocknete Datteln
3 getrocknete Feigen
8 Backpflaumen (zur Not nur von einer Sorte der 3 Trockenfrüchte)
2 TL Kreuzkümmelsamen
1 TL Kreuzkümmel gemahlen (Cumin)
1 TL Piment
1 TL Zimt
2 Lorbeerblätter
1 TL Chili gemahlen
1 TL Harissa gemahlen
2 gehäufte EL getrockneter Thymian
1 EL Granatapfelsirup
1 kleines Glas Orangensaft
1 kleine Dose Tomaten, geschält und gehackt
1 L Rinderbrühe
4 EL Tomatenmark
Olivenöl
Salz, Pfeffer
frische glatte Petersilie, gehackt
Die Aubergine würfeln, die Zucchini in Scheiben schneiden. Zwiebeln nicht zu klein hacken. Den Knoblauch fein würfeln. Die Paprikaschoten in großzügig mundgerechte Stücke schneiden. Kreuzkümmelsamen in einer kleinen trockenen Pfanne anrösten, mit einem Mörser pulverisieren. In einem großen schweren Bräter reichlich Olivenöl erhitzen. Zuerst die Zwiebel hineingeben. Chilipulver und frisch zerstoßene Kreuzkümmelsamen dazugeben. Dann die Auberginenwürfel mitbraten. Sobald diese etwas weich sind, Paprika und Knoblauch hinzufügen. Unter Rühren anbraten. Die Fleischwürfel hineingeben. Alles bei starker Hitze und unter ständigen Rühren gut schmoren. Die Trockenfrüchte klein schneiden. Sobald das Fleisch gebräunt ist, Brühe, Orangensaft und Tomaten angießen. Das Tomatenmark und die Früchte unterrühren. Die übrigen Gewürze (außer der Petersilie) hinzufügen, salzen, frisch aus der Mühle pfeffern. Den Deckel gut verschließen und das Gericht ca. 2 Stunden sanft schmoren lassen. Vor dem Servieren die frisch gehackte Petersilie hinzugeben.

Dazu paßt Polenta (Zubereitung siehe Rezept » Fischfilet-Étagère) oder Süsskartoffelecken, im Ofen gegart mit Orangensaft, Thymian,Chili und Knoblauch und frischen Frühlingszwiebeln vor dem Servieren überstreut. Süsskartoffelecken brauchen im Ofen bei 180° ca. 40-50 Minuten. Aber natürlich können Sie auch einfach Pita oder Arabisches Brot (Rezept hier ») reichen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen