Green Meatballs

Noch ein Burgerrezept? Ja. Nicht nur weil man wahrscheinlich ein ganzes Kochbuch mit Hackfleischbällchen, Frikadellen, Klopsen, Buletten, Meatballs – wie auch immer Sie dazu sagen wollen, schreiben könnte, so vielfältig sind die Möglichkeiten. Sie eignen sich einfach auch hervorragend für den Grill in großer Runde. Zusammen mit einem Salat, Dips, Mezze haben Sie das perfekte Gartenpartyessen. Diese hier schmecken besonders frisch und sehen auch noch gut aus.
meatballs green 3 Schritte Pics

Zutaten für ca. 6 – 8 Esser:
1kg Rinderhack
1 Zucchini, fein geraspelt
1 rote Zwiebel, gehackt
4 Knoblauchzehen, zerdrückt
2 TL Harrissa-Mischung (mindestens)
1 Bund glatte Petersilie, fein gehackt
ein paar Blätter frische Minze, gehackt
1 Ei
1 Handvoll Semmelbrösel
Salz, reichlich frischer Pfeffer
Die Zutaten mit den Händen gut mischen und für die Pfanne kleine Bällchen, für den Grill eher Burger formen. Wenn Sie öfter Grillen, empfiehlt sich die Anschaffung eines Grillwenders. Der hilft Ihnen auch bei Gemüse und Fisch. Wenden, wenn der Fleischsaft austritt. Dazu vielleicht Hummus, frisches Brot, Schopska Salat?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen