Fischkebabs

Ob gebraten oder gegrillt – diese Fischkebabs oder Burger schmecken phantastisch frisch und leicht. Das sind sie schließlich auch! Ein Gericht für alle Gelegenheiten. Dazu blitzschnell und einfach zuzubereiten.
Fischballs Teller Zoom

Zutaten:
400g weißer Fisch (zum Beispiel aus der Familie der Dorsche, Kabeljau oder Schellfisch)
30g frische Brotkrümel (einfach das Brot schon mal schneiden)
1 kleines Ei, gequirlt
20g Kapern, gehackt
20g Dill, gehackt
2 Frühlingszwiebeln
Zitronenschale 1 Zitrone, fein gerieben
1 TL Zitronensaft
3/4 TL Cumin, gemahlen
1/2 TL Gelbwurz, (Kurkuma) gemahlen
1/2 TL Salz
weißer Pfeffer, frisch gemahlen
Schneiden und hacken Sie das Fischfilet so fein wie möglich. Dann zusammen mit allen anderen Zutaten im Mixer fein pürieren. Die Hände etwas anfeuchten und 12 kleine Kebabs formen. Auf eine Platte legen, mit Frischhaltefolie zudecken und 30 Minuten im Kühlschrank kühlen. Inzwischen können Sie ja den Tisch decken, einen Crémant oder Weißwein öffnen, oder einen Dip zubereiten. Vielleicht einen Zaziki?
Die Fischkebabs dann in einer Antihaftpfanne in wenig Öl von beiden Seiten ca. 4-6 min. braten. Auf dem Grill empfiehlt sich ein Grillwender für Gemüse oder Fisch sehr. Pinseln Sie in dem Fall die Fischkebabs mit etwas Öl ein.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen