Fischcurry à la maghrébine

Dieses Gericht ist eine wunderbare Mischung aus scharf und süss, die Sie begeistern wird. Und das Beste: Sie können ruhig zwei Portionen davon essen!
Fisch mit Tomate_maghreb Zubereitung pics
Fisch mit Tomate _maghreb Beitrag

Zutaten für 4:
1 Handvoll Rosinen
1 Handvoll Berberitzen (also beides im Verhältnis 1:1)
1 rote Zwiebel
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
2 kl. Dosen Tomaten
5 Karotten
5 TL gelbes Ras-el-Hanout
Sojasauce
1/2 Zitrone (Saft)
1 Schuss Orangensaft
1 TL Chiliflocken
frischer Pfeffer
4 weiße Fischfilets (zum Beispiel Kabeljau)
1 Handvoll Pinienkerne
Sonnenblumenöl
Die Zwiebeln fein hacken, die Karotten waschen, schälen und in Scheiben schneiden. In einem Wok oder einer hohen beschichteten Pfanne die Zwiebeln mit dem Ras-el-Hanout in Öl sanft anbraten. Die Karotten hinzugeben und etwas mitbraten, dabei rühren, so dass die Karotten alle gleichmäßig etwas vom Gewürz abbekommen. Währendessen den Knoblauch fein hacken und kurz mit anschwitzen. Schnell die Tomaten dazugeben, bevor der Knoblauch verbrennt. Mit Sojasauce, Zitronensaft, Orangensaft, dem Chili und Pfeffer würzen. Etwas köcheln lassen, bis die Sauce schon etwas sämig geworden ist. Dann das Fischfilet hinzugeben. Ca. 15 Minuten sanft schmoren.
Dazu paßt Basmatireis. Aber servieren Sie, was Sie möchten und was gut die Sauce aufnehmen kann.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen