Warning: Use of undefined constant is_single - assumed 'is_single' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/30/d302227138/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/widget-logic/widget_logic.php(286) : eval()'d code on line 1
Crumble

Crumble

Herzlichen Dank an die tapfre britische Nation, die uns außer Shakespeare, Earl Grey, Monty Python, diversen Rosensorten und „The Great British Bake Off“ auch Crumble geschenkt hat.
Not macht bekanntlich erfinderisch und dieses einfache Frucht-Streusel-Rezept, dass in schlechten Zeiten als Kuchen dienen sollte, erweist sich als phantastisches Dessert. Genauso gut wie als Kuchen. Mir jedenfalls reichen die Voraussetzungen. Es schmeckt nicht nur hervorragend, es ist auch in Windeseile fabriziert und alle, die keine glückliche Hand beim Backen haben, werden glücklich.
Crumble_Apfel

Zutaten:
Mehl, Zucker, Butter, Obst.
Das Prinzip ist denkbar einfach:
Nehmen Sie das Obst der Saison, alles geht- ob Beeren, Äpfel, Birnen, Steinobst. Den Ofen auf 190° heizen. Eine ofenfeste Form fetten, zum Beispiel eine Quicheform, großzügig das Obst darin verteilen. Je nach Sorte klein schneiden vorher. Etwas Zuckern (nach Bedarf).
Ca. 150g Mehl, 100g weiche Butter und 75g Zucker einfach mit den Fingern zu Streuseln formen, dabei großzügig und nicht zu ordentlich arbeiten und diese über dem Obst verteilen. Etwa eine Stunde backen, bis die Streusel knusprig hellbraun sind. Warm servieren. Am besten mit Schlagsahne oder Vanilleeis.

Da ich ein großes Faible für Gewürze habe, dürfen diese auch hier nicht fehlen. Der abgebildete Apfel-Crumble wurde mit einer Mischung aus Zimt, Kardamom, Nelken, Piment, Muskat und Vanille gewürzt, wie sie als „Arabisches Kaffeegewürz“ vom Sternekoch Alfons Schuhbeck angeboten wird:


Warning: Use of undefined constant rand - assumed 'rand' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/30/d302227138/htdocs/wordpress/wp-content/themes/vogue/single.php on line 102

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/30/d302227138/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Zitrone4

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen