Warning: Use of undefined constant is_single - assumed 'is_single' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/30/d302227138/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/widget-logic/widget_logic.php(286) : eval()'d code on line 1
Baharatsauce für Gans und Wild

Baharatsauce für Gans und Wild

In den meisten Familien werden für das große Weihnachtsessen die Rezepte von Generation zu Generation weitergegeben. Und jedes Jahr freut man sich auf’s Neue darauf! Trotzdem hat man manchmal Lust, ein klein wenig zu verändern, nicht wahr? Eine kleine persönliche Note hinzu zugeben.
Diese köstliche Sauce, die sowohl zu Gans und Wild, als auch zu Lammbraten paßt, hat außer ihrem wunderbaren Geschmack, wie ich ohne rot zu werden meine, noch zwei entscheidene Vorteile:
Sie können Sie völlig unabhängig von Ihrem Braten zubereiten. Das bedeutet: sie kommt ganz ohne das Fett des Fleisches aus, womit Sie enorm Kalorien sparen und sie ist mit dem Fleisch fertig, so dass Sie nichts warm halten müssen und vor dem Auftragen keinen Stress in der Küche mehr haben. Der Clou an der Sauce ist die arabische Gewürzmischung Baharat. Nelken und Zimt verströmen den typisch weihnachtlichen Duft, Cumin und Muskat sorgen für gute Bekömmlichkeit.
Ganssauce_Baharat_Zoom

Zutaten:
400 ml Wildfond
400 ml kräftige Hühnerbrühe
250 ml vollmundiger, dunkler Rotwein
200 g gekochte Maronen
1 kleiner Apfel
5-6 Backpflaumen
2 TL Baharat-Gewürzmischung
frisch gemahlenes Piment und Pfeffer
Saft einer kleinen halben Orange
etwas Chilipulver (nach Belieben)
Alle Zutaten, bis auf den Orangensaft, in einem Topf zum Kochen bringen und und ca. 1 1/2 Stunden einkochen lassen. Gelegenlich umrühren und eventuell etwas Wasser hinzufügen. Wenn die Sauce sämig wird, die Maronen mit einer Gabel zerdrücken oder kurz mit dem Pürierstab hineingehen, ohne jedoch die ganze Sauce zu pürieren, sondern höchsten ein Viertel davon. Den Orangensaft hinzufügen. Bei Bedarf noch mit Wasser strecken. Mit Salz und frischem Pfeffer abschmecken.
Dazu passt Polenta ausgezeichnet.

Gansbrust_Sauce


Warning: Use of undefined constant rand - assumed 'rand' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/30/d302227138/htdocs/wordpress/wp-content/themes/vogue/single.php on line 102

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/30/d302227138/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Zitrone4

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen